Kontakt: Rainer und Ingrid Schulmeyer

Convivium Donnersberger Land-Glantal Kontakt: Rainer + Ingrid Schulmeyer, Tel.: 06357-1452, E-Mail: donnersberg-glantal@slowfood.de

Startseite > Slow Food vor Ort > Donnersberger Land - Glantal

Convivium Donnersberger Land-Glantal

Das Donnersberger Land-Glantal in der Nähe von Kirchheimbolanden, ist die Landschaft rund um den höchsten Berg der Pfalz "dem Donnersberg". Hier ist die Heimat des Glanrindes, welches 2007 in die Arche des Geschmacks aufgenommen wurde und jedes Jahr Anfang März mit den Donnersberger Glanrindwochen ein kulinarischen Erlebnis bietet. Mit unserer Idee "ein Berg drei Weinanbaugebiete" (Nahe, Pfalz, Rheinhessen) und damit ins Leben gerufene "Donnersberger Weinforum", das immer Anfang April stattfindet, haben wir das in der Nähe gelegene Zellertal ein gutes Stück bekannter gemacht. Noch bleibt es aber ein Geheimtip. In der Zukunft werden wir auch "hinter dem Berg" (Meisenheim, Bad Kreuznach, Kusel) mit Veranstaltungen versuchen, Slow Food den Menschen dort näher zu bringen. Bei unseren in Zukunft stattfindenden Geschmackserlebnissen und Stammtischen sind Nichtmitglieder und Gäste herzlich willkommen.

Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass unsere Auftaktveranstaltung am 04.03.2017 unter 25 Jahre Slow Food Deutschland mit Bildern und einem Bericht zur Veranstaltung zu finden ist. Schaut einfach einmal rein.


Willkommen im Donnersberger Land-Glantal

Liebe Freunde des guten Geschmacks,

wir haben in Mölsheim (Zellertal) Slow-Food-Mitglieder, die ein wirklich tolles Getränk in die Flasche bringen: "Caber Toss Cider Tecker" und "Caber Toss Cider Islay". 

Nun wollen wir aber auch was über die Sorten erzählen:

Tecker - ist ein eher milder, fruchtiger Cider mit deutlichen Whiskynoten. Die schönen Holz- und Vanilletöne kommen von der Reifung in einem Fass von Tecker Spirits in Owen/Teck. Passt gut gekühlt prima zu einem Sommerabend auf der Terrasse oder im Garten.

Islay - hier wurde ein Fass aus dem Süden der Insel genommen und die Aromen sind ganz klar auf den Cider übergegangen. Kalter Rauch und Torf treffen auf eine ganz dezente Säure im Hintergrund. Die Sorte passt wunderbar zum Grillen.

Jetzt steht auch die Webside unten findet ihr den Link. Schaut einfach einmal rein.

http://www.glencellar.de

Termine:

03.03.2018-
18.03.2018
11. Donnersberger Glanrindwochen, Donnersberger Land /Glantal
03.03.2018 Auftaktveranstaltung 11. Glanrindwochen, Ulmet, Waldhotel Felschbachhof
10.03.2018 Donnersberger Glanrindwoche, Mainz, Restaurant Lagallerie
25.03.2018 Slow-Food Sonntagsbuffet mit Glanrind, Eisenberg, Waldhotel Eisenberg
08.04.2018 Donnersberger Weinforum, Mölsheim, Gutsschänke Alte Brennerei
27.04.2018 Produkte aus der Region, Zellertal-Harxheim, Weingut Janson Bernhard
15.05.2018 Spargel Abend, Bolanden - Weierhof, Restaurant zum Chef´che
19.06.2018 " basenfasten ", Eisenberg, Waldhotel Eisenberg

Archepassagier Glanrind

Näheres über das Glanrind findet ihr unter der Rubrik Convivium. Hier ist das Glanrind genau beschrieben.

Unter dem angegebenen Link findet ihr unseren Züchter Karlfried Simon aus Waldböckelheim. Wenn ihr bannmuehle.de eingebt, findet ihr unseren zweiten Züchter Hans Pfeffer von der Bannmühle aus Odernheim am Glan, der übrigens noch tolle Apfelsäfte macht.

http://www.oekolandbau.de

Tipps von uns

Einkaufen Regional

Liebe Freunde des guten Geschmacks, wir haben für euch eine Liste zusammengestellt wo ihr die Möglichkeit bekommt, in oder aus unserer Region gute Lebensmittel, Weine, Säfte u.a. einzukaufen. Schaut bitte unter der Rubrik Convivium nach, dort findet ihr die aufgelisteten Betriebe.


Slow Food Deutschland e. V. - Luisenstraße 45 - 10117 Berlin - Telefon: 030 / 2 00 04 75-0 - E-Mail: info@slowfood.de